+49 (0)2851 588478 info@tambourkorps-millingen.de
Wie damals 1920 alles begann

Historie

Ende des Jahres 1900 zog Heinrich Terlinden von Rees nach Millingen. Da er während seiner Dienstzeit den Posten eines stellvertretenden Bataillonstambour ausgeübt hat, war er mit den Aufgaben für die Ausbildung und die Leitung eines Spielmannzuges voll vertraut. Umgehend machte er sich in Millingen auf die Suche nach ehemaligen aktiven Spielleuten und stellte im Kriegerverein den ersten Spielmannzug auf. Alle Spielleute waren aktive Militärspielleute und bildeten unter weiteren Schulungen durch Tambourmajor Terlinden einen erstklassigen Klangkörper.  Kurz vor Ausbruch des 1.Weltkrieges waren die Spielleute vom 14. bis 16. Juni 1914 erst mal zuletzt aktiv. Nach dem Kriegsjahren trafen sich im…

Klick hier ...

Facebook Blog

Tambourkorps Millingen 1920 e.V.
Tambourkorps Millingen 1920 e.V.2 weeks ago
Hier noch ein paar Impressionen vom diesjährigen Millinger Schützenfest. Nach so langer Zeit war es klasse wieder über die Hauptstraße zur Parade zu ziehen - mit tollem Wetter, hunderten Zuschauern und bester Stimmung.

Am letzten Tag, wenn das letzte Mal “Tretet weg” erklingt ist man erstmal froh, dass man es geschafft hat - immerhin kommt da in den Tagen einiges an Kilometern zusammen. Am ersten Tag nach Schützenfest setzt dann etwas Wehmut ein - jetzt hat man sich so lange darauf gefreut und so auf das Schützenfest hin gefiebert - und dann ist es so schnell wieder vorbei.

Wie gut, dass wir Spielleute sind und gar nicht so lange warten müssen, bis das nächste Schützenfest kommt - so sind wir dieses Jahr noch auf den Schützenfesten in Haldern, Elten, Empel, Isselburg und Neuss zu sehen und zu hören.

Also dann - wir sehen uns im Zelt 😅🥳

Euer
Tambourkorps Millingen 1920 e.V.
Tambourkorps Millingen 1920 e.V.
Tambourkorps Millingen 1920 e.V.2 weeks ago
Da freut man sich zwei Jahre lang auf das Schützenfest und ZACK ist es auch schon (fast) wieder vorbei.

Nach dem wir heute morgen den neuen König Michael “Mente” Schmenk und seine Königin Andrea geweckt haben, gab es nach dem Abholen des Vizekönigs noch einige Premieren und einige Auszeichnungen.

So wurden Daniel für 20 Jahre, Markus für 40 Jahre, Pauli für 45 Jahre und Hannes für unglaubliche 55 Jahre als aktive Spielleute geehrt. Bei Hannes darf man das Aktiv gerne groß schreiben und doppelt unterstreichen - er ist mit 80 Jahren immer noch aktiv dabei und gehört zu den fleißigsten Spielleuten bei der Beteiligung sowohl beim Üben als auch bei den Auftritten.

Einige unserer Jugendspielleute hatten ihren ersten Auftritt vor Publikum und Minas und Tom hatten ihre Premiere als Major des Tambourkorps Millingen.

Heute gibt es noch die große Parade mit Umzug und später am Abend das legendäre Fahne wegbringen - und dann ist Schützenfest schon wieder vorbei. Wie gut, dass wir Spielleute mehrere Schützenfeste im Jahr haben 😊.

Man sieht sich im Zelt
Euer Tambourkorps Millingen 1920 e.V.
Tambourkorps Millingen 1920 e.V.
Tambourkorps Millingen 1920 e.V.
Tambourkorps Millingen 1920 e.V.2 weeks ago
Wir wären dann soweit 😊

Gestern wurden bei bestem Wetter die Tambourkorps Fahnen aufgehängt - jetzt kann das Millinger Schützenfest los gehen.

Ein lustiger und geselliger Tag fand seinen Abschluß bei Lena und Till im Garten mit Leckerem vom Grill. Es hat wieder richtig Spaß gemacht😊.
Tambourkorps Millingen 1920 e.V.
Tambourkorps Millingen 1920 e.V.
Tambourkorps Millingen 1920 e.V.3 weeks ago
Gestern waren wir zusammen mit dem Spielmannszug Praest 1924, dem Halderner Blasorchester und dem Tambourcorps Bienen in Grietherbusch beim Bezirksschützenfest im Einsatz. Ausgerichtet wurde das Fest von der St. Johannes Schützenbruderschaft Grietherbusch-Grietherort.

An dieser Stelle gratulieren wir dem neuen Bezirksschützenkönigspaar Konrad Kuhndörfer uns seiner Frau Barbara, die den Titel für die St. Lambertus Schützenbruderschafft Haffen erringen konnten - somit findet das nächste Bezirksschützenfest in Haffen statt.

Auch wir hatten Grund zum jubeln - so konnte unser Spielmann & frisch gebackener König der St. Quirinus Schützenbruderschaft Vehlingen Ludger Heßling den linken Flügel schießen - Glückwunsch Ludger 😊.

Ab morgen geht es bei uns (endlich!!!) in die finale Woche. Morgen ist der letzte Übungsabend vor dem Millinger Schützenfest und am Donnerstag werden dazu unsere Tambourkorps Fahnen aufgehängt - ab Freitag startet dann das Millinger Schützenfest, auf das wir uns alle so freuen.

Wie sehen Eure Vorbereitungen auf das wichtigste, beste und schönste Wochenende im Jahr so aus?

Wir sehen uns im Zelt 😍
Euer
Tambourkorps Millingen 1920 e.V.
Tambourkorps Millingen 1920 e.V.
Tambourkorps Millingen 1920 e.V.
Tambourkorps Millingen 1920 e.V.1 month ago
Gestern am späten Abend erreichte uns die frohe Kunde, dass unser Spielmann Ludger Heßling nach gut zwei Stunden hartem Kampf den Rumpf von der Stange holte und damit neuer König der St. Quirinus Schützen in Vehlingen wurde.

Natürlich haben wir kurzfristig unseren Übungsabend umgestellt und haben ein kurzes Üben in Uniform abgehalten. Dann ging es mit dem Wagen nach Vehlingen und wir gratulierten einem gerührtem König musikalisch.

Zum Abschluss dann noch ein gemeinsamer Marsch mit unseren Freunden vom Tambourcorps Vehlingen, die uns auch bei der kurzfristigen Organisation geholfen haben - DANKE! dafür😊.

Wir wünschen dem Königspaar Ludger Heßling 👑 & Irma Reinhold ein stimmungsvolles und tolles Jahr der Regentschaft.

Für uns geht es weiter nach Pfingsten mit dem Bezirksschützenfest in Grietherbusch und dann steht auch schon die heilige Woche an - endlich wieder Schillinger Mützenfest🥳.

Euer
Tambourkorps Millingen 1920 e.V.
Tambourkorps Millingen 1920 e.V.
Tambourkorps Millingen 1920 e.V.
Tambourkorps Millingen 1920 e.V.1 month ago
Seit 1985 ist er unser treuer und zuverlässiger Begleiter, der uns immer sicher zu unseren Auftritten bringt und nebenbei mit sangesfreudigen Fahrten die Kameradschaft fördert - unser Wagen 😊. Neben allen Instrumenten (die alle eigene Fächer haben) und dem Schellenbaum können auch reichlich Kaltgetränke verstaut werden - da ein WC verbaut ist, brauchen wir auch nicht ständig anhalten😅.

Nun wurde es langsam Zeit, dass der Innenraum überarbeitet und erneuert wird. Mit großem Engagement und in Eigenleistung haben viele Spielleute sich der Aufgabe angenommen. Die Bänke wurden neu bezogen genau wie die Instrumentenfächer und Halterungen, dazu wurde der Fussboden erneuert und der Aussenanstrich ebenfalls.

Ein großes DANKE 🥰 an die Spielleute, die hier viele Stunden geopfert haben besonders Andi, Carina, Celine, Christoph, Pauli, Pia und Olaf Maler Krämer. Damit unser Wagen (der offiziell zugelassen ist!) fahren kann bedarf es vieler weiterer Helfer wie Jutta an der Formularfront, Heinz Pieper Landtechnik die uns den Trecker stellen, Bauer Rühl der für ein trockenes Plätzchen sorgt, Autohaus Rolf Hüting e.K. als Sponsor, Michael der immer mit Rat zur Seite steht und natürlich: Rainer - unser Fahrer und „Papa“ vom Wagen der immer weiß, wo es zwickt und zwackt und sich dann darum kümmert - so haben wir erneut die TÜV Abnahme für den Wagen erhalten.

Danke Euch allen und den vielen weiteren Helfern, dass wir mit dem Wagen immer sicher unterwegs sein können😊.

Habt ihr uns schon mal mit dem Wagen gesehen? 😊

Euer Tambourkorps Millingen 1920 e.V